Montag, 26. September 2022

Stützpunktfeuerwehr Berga/Elster

deenfritplptrues

Projekttage vom 31.07. - 03.08.2014

Projekttage 2014

Im vorgenannten Zeitraum fanden in der Jugendherberge am Hausteich in Plothen die Projekttage der Thüringer Jugendfeuerwehr statt. 

Einzelheiten zu den stattgefundenen Aktivitäten gibt es beim klicken auf die einzelnen Tage.

Weitere Bilder von den Aktionstagen gibt es in der Mediathek.

Donnerstag Freitag / SamstagSonntag

Aufregende Projekttage im Jugendfeuerwehrcamp Plothen vom 31.07.2014 bis 03.08.2014

Am Donnerstag 9.00 Uhr ging es nach anfänglichen Tränen zu dem Thüringer Jugendfeuerwehrcamp an die Plothener Seenplatte zwischen Pößneck und Schleiz. Angekommen wurde sich schnell eingerichtet, Gegend erkundet und Bekanntschaften beim Volleyball spielen geschlossen. 17.30 wurden die Projekttage offiziell mit 335 Teilnehmern eröffnet und anschließen Gruppenfotos der einzelnen Feuerwehren am Badeplatz gemacht. Zum Ausklang des Tages wurden im Lagerkino zwei Filme gezeigt.Der Freitag war unser großer Projekttag unter dem Motto  „Alles Anders-Alles Gleich“. Dort konnten wir erleben wie sich der Alltag für Menschen mit Behinderungen darstellt. Dies wurde spielerich veranschaulicht im Spiel  Fußball-WM. Dort spielten sie  mit verbunden Augen, Taub und zusammengebundenen Beinen Fußball.

Weiterlesen

Die Feuerwehr Berga/E wünscht allen Schulanfängern einen guten Start


Am 14.7.14 besuchten uns die Schulanfänger des Bergaer Kindergartens Waldspatzen um die Aufgaben einer Feuerwehr kennenzulernen.
Zuerst gab es ein bisschen Geschichtliches und das es nicht nur Schadensfeuer gibt sondern auch viele gute Anwendungen. So macht Feuer zum Beispiel Licht, Wärme und treibt Maschinen an. Anschließend erklärten wir kindgerecht wie ein Feuer entstehen kann und was ein Feuerwehrmann (oder natürlich auch eine Feuerwehrfrau) unternehmen kann um es wieder zu löschen. Selbstverständlich mussten auch die Feuerwehrautos gezeigt werden mit Sitzprobe wie beim Ausrücken. Beim Ausrüsten mit der kompletten Einsatzkleidung inklusive Atemschutzgerät sahen alle was alles im Einsatz getragen werden muss, um gut geschützt zu sein. Am Ende gab es für alle noch einen Orden und ein Andenken für das aufmerksame Zuhören während der Veranstaltung.

Weiterlesen

„Tag der offenen Tür“ bei der Feuerwehr Berga

„Warum gibt es bei uns eigentlich nie einen ´Tag der offenen Tür`?“ fragten vor einiger Zeit Mitglieder der Jugendfeuerwehr und gaben damit den Anstoß, nach vielen Jahren es mal wieder zu versuchen, den Bergaer Bürgern und Besuchern unsere ehrenamtliche Feuerwehrtätigkeit nahe zu bringen und  die dazu heute zur Verfügung stehende, anspruchsvolle Technik vorzustellen. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr gingen wir also ans organisatorische Werk und am 21.06.14 war es dann soweit: Pünktlich ab 14 Uhr  gab es bei schönem Wetter, Kaffee, Kuchen  und Gegrilltem  reichlich Gelegenheit, unseren Kameraden bei den stündlich vor dem Gerätehaus gebotenen verschiedenen Aktivitäten und bei den ständig laufenden Vorführungen der JFW (dazu zählten u.a. Knotenkunde und Abseilen) mal gründlich “über die Schulter zu schauen“. Als erstes wurde von drei Kameraden gezeigt, wie man eine eingeklemmte Person aus einem verunfallten PKW rettet und sich dazu einen Zugang mit Schere und Spreizer schafft.

Weiterlesen

Die Feuerwehr Berga war in Georgenthal zu Gast

Das Hochwasser 2013 hatte viele unschöne Folgen für Berga und seine Bürger. Aber es hat auch eine neue Freundschaft für die Kameraden der Bergaer Feuerwehr und der Ortsteilwehren hervor gebracht, die sich im Lauf des einen Jahres hervorragend entwickelt hat.
Die Feuerwehr der Gemeinde Georgenthal, in der Nähe von Friedrichroda  gelegen, hat damals tatkräftig mit Hand angelegt, um die Hochwasserschäden in Grenzen zu halten und zu beseitigen. Seitdem kam es zu gegenseitigen Besuchen  und man merkte auf beiden Seiten schnell, dass die „Chemie stimmt“. Am 13. Und 14. Juni hatten die Georgenthaler ihr 150. Feuerwehrjubiläum  und ihre Nachbargemeinde Nauendorf  das 155., sodass beide gleich zusammen  ihr Fest begingen. Dazu war auch die Feuerwehr Berga mit ihren Ortswehren herzlich eingeladen worden.

Weiterlesen