Sonntag, 19. September 2021

Stützpunktfeuerwehr Berga/Elster

deenfritplptrues

Maibaumstellen 2014

Wie in jedem Jahr fand am 30. April das traditionelle Stellen des Maibaumes in Berga statt. Diesmal hatte der Wettergott ein Einsehen und bescherte uns ein traumhaftes Wetter für diese Veranstaltung. Die Vorbereitungen dafür wurden wieder mit viel Engagement aller beteiligten Kameraden getroffen. Dank an die Geißendorfer “Feuerzicken“ die uns bei der Dekoration des Klubhaussaales und der Betreuung der Jugend tatkräftig unterstützten. Ebenso möchte der Feuerwehrverein sich bei den Eltern der Kinder- und Jugendfeuerwehr bedanken für die Unterstützung bei Kaffee und Kuchen. Die Einnahmen gehen komplett zur Jugendfeuerwehr für das alljährliche Zeltlager. Mit zünftiger Blasmusik durch die Haselbacher Musikanten begann der Nachmittag. Das Bier aus dem Hahn begann zu laufen, aber auch die Kameraden standen noch voll im Stress. Es galt ja noch den großen und kleinen Maibaum für seinen Standplatz zu schmücken. Pünktlich zum Zeitplan konnten beide Bäume gestellt werden, wobei der „große“ die Sicherung durch unseren Rüstwagen brauchte. Jedoch schafften die Kameraden es wieder ohne seine Unterstützung den Maibaum in seine Halterung zu stemmen. Alles klappte und man konnte sich auf den nächsten Höhepunkt des Tages konzentrieren - den Fackelumzug. Bei Schalmaienklängen, zwar aus der Retorte, zog sich der Lichterwurm auf der bekannten Strecke durch die Stadt. Nach dessen Abschluss konnten sich die Kameraden endlich auch entspannt zurücklehnen und den Tag mit den vielen Gästen genießen. Bis in den frühen Morgen konnte noch das Tanzbein geschwungen werden. Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung der wenigen kulturellen Höhepunkte unserer Stadt. Noch mal Dank an alle die den Feuerwehrverein Berga bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützten.

V.L.                                        Der Feuerwehrverein                                            

Joomla Plugin